Oberstufe

Die Schülerinnen sollen während ihrer dreijährigen Oberstufenzeit im Rahmen des Unterrichts im Tutorium und Zusatzveranstaltungen bei ihrer Studien- und Berufswahl unterstützt werden.

Neben verschiedensten Berufsmessen, Fachhochschultagen, Hochschultagen, Bewerbungstrainings bei der AOK bzw. BAK, der Möglichkeit am Ende des 12. Jahrgangs ein freiwilliges Betriebspraktikum zu machen, sollen die Schülerinnen durch verschiedene Tests, Bedürfnis- und Selbsteinschätzungsverfahren eine Basis für ihre weiteren Ausbildungsmöglichkeiten erhalten. Zum 1.2.2008 wurde das Berufsvorbereitungsverfahren der C-v-W-S ergänzt durch ein Kooperationsprojekt „Studien- und Berufswahl“ mit der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität.