Back to the top

Sarah Köhler holt Silber über 800m Freistil beim Weltcup in Berlin

Sarah Köhler fand beim "Heim-Weltcup" in Berlin zurück zu alter Stärke. Über die 800m Freistil machte sie die Sensation perfekt und holte in 8:33,4 die Silbermedaille bei ihrem ersten internationalen Auftritt bei den "Großen". Über 400m Freistil lief es im Vorlauf genauso gut und sie erreichte mit 4:10,4 die 6. Vorlaufzeit. Im Finale zahlte sie ein wenig Lehrgeld und konnte die Zeit und den Platz des Vorlaufes nicht bestätigen. Wir freuen uns über Sarahs Entwicklung und wünschen ihr viel Erfolg bei den kommenden Deutschen-Kurzbahn-Meisterschaften!