Wir sind surreal in MyZeil !

16 Schulklassen aus dem Raum Frankfurt arbeiten in den nächsten Wochen an einem eigenen surrealistischen Objekt im Rahmen der aktuellen Ausstellung der Schirn "Surreale Dinge". Unsere 11er sind dabei!

Die Materialien für die Ausstellung werden von der MyZeil gestellt, als Partner bei diesem Projekt wird die Galerie ebenfalls als Ausstellungsort der Objekte dienen. Diese „Objekte“ werden von den Schülern kreiert, gebaut, eigenständig entworfen und dann von 10.000 Besuchern der MyZeil täglich begutachtet und dies zwei Wochen lang. Eröffnung der „Schülerausstellung“ und ihrer Kunstwerke wird der 11. April 2011 sein. Um die Schüler ausreichend mit der Kunstepoche des Surrealismus vertraut zu machen, haben sie am 21. Februar die Ausstellung in der Schirn zur privaten Begutachtung der Objekte besucht, in der Hoffnung eine Idee zu bekommen oder von Man Ray, Dalí oder Meret Oppenheim inspiriert zu werden. Um dem Projekt und den Schülerarbeiten genug Raum zu schaffen und Zeit zur Entwicklung zu geben, wird der Kunstunterricht von Februar bis Anfang April, inklusive zweier Projekttage, diesem Vorhaben und der Ausstellung gewidmet.