Leistungssportprojekt Tischtennis

Deutschland-Pokal beim Nachwuchs: Unsere Tischtennisspieler spielten in Hessen-Teams groß auf

Insgesamt 61 Nachwuchsmannschaften (15 bei der weiblichen Jugend, 14 bei der männlichen Jugend, sowie je 16 bei den Schülern und Schülerinnen) der einzelnen bundesdeutschen Landesverbände kämpften am Wochenende an vier verschiedenen Spielorten um den Tischtennis-Deutschland Pokal.
Bei den U18-Altersklassen ermittelten die weibliche Jugend ihre Sieger und Platzierte dabei beim sächsischen SG Motor Wilsdruff, die männliche Jugend beim SV Blau-Weiß Emden-Borssum in Niedersachsen. Bei den U15-Konkurrenzen waren die Schülerinnen bei der TG Biberach/Württemberg-Hohenzollern und die Schüler beim thüringischen Verband in Bad Blankenburg im Einsatz.
Eine Mannschaft besteht aus drei bis fünf Spielern/Innen, gespielt wird nach dem Pokalsystem bis zum vierten Siegpunkt. Der "Länderpokal" wird dabei auch als Gradmesser für die Nachwuchsarbeit in den Verbänden angesehen und hat auch deshalb einen ganz besonderen Reiz, weil dort Auswahlmannschaften gegeneinander antreten.
In den Hessischen Auswahlteams waren in diesem Jahr gleich 7 Spielerinnen und Spieler der Carl-von-Weinberg-Schule (Partnerschule des Olympiastützpunktes) vertreten. Bei den Schülerinnen ging Anna Kegelmann auf Punktejagd, bei der weiblichen Jugend Jessica Nies. Das Internatsquintett Dennis Huyen, Marcel Drolsbach, Marc Rode, Julian Mohr und Gregor Surnin bildete die starke männliche Phalanx.
Die Schülerinnen mussten sich nach Platz 3 im Vorjahr in diesem Jahr mit dem 4. Platz zufrieden geben. Das Mädchen-Team kam in einem starken Teilnehmerfeld am Ende auf Platz 7 und verbesserte sich um zwei Ränge zum Vorjahr. Die Schüler konnten den Verlust ihres Spitzenspielers Dominik Scheja (ebenfalls Carl-von-Weinberg-Schule/Internat) nicht ganz verkraften und büßten zwei Plätze ein und kamen auf Platz 5. Wie im letzten Jahr sorgte die männliche Jugend für das Highlight aus hessischer Sicht und verteidigte den Titel aus dem Vorjahr. Herzlichen Glückwunsch!

Die Liste der Carl-von-Weinberg Schülerinnen und Schüler:
Mädchen: Jessica Nies (TG Oberjosbach/W).

Jungen: Gregor Surnin (TG Nieder-Roden/S), Marc Rode (SG Anspach/W) und Julian Mohr (TG Obertshausen/S)

Schülerinnen: Anna Kegelmann (TSV Langstadt/S).

Schüler: Dennis Huyen (TTC RW Biebrich/W) und Marcel Drolsbach (TSV Beuern/M)