Das Glücksprinzip?

In dem WPU Kurs "Das Glücksprinzip" geht es um soziales Engagement

Zum Einstieg dieses Kurses sahen die Schülerinnen und Schüler den Film: ,,Das Glücksprinzip ‘‘ von Mimi Leder. Wir besprachen den Film miteinander, um herauszufinden welche Probleme es auf der Welt gibt und wie man ihnen begegnen kann.

In diesem Kurs sprachen wir auch über Entwicklungsländer und die Probleme des jeweiligen Landes. Dazu sollten sich die Schüler ein Land aussuchen und es in einer Mappe beschreiben. Besonders aber war, dass die Schülerinnen und Schüler rausfanden, dass auch in Deutschland Armut herrscht. Bei diesem Thema sprachen wir über Hartz 4.

Aber auch Hilfsorganisationen für Menschen in Frankfurt lernten wir kennen, z. B die Caritas. Dazu sollten die Schüler einen Vortrag halten, den wir benoten sollten. Im zweiten Halbjahr suchten sich die Schüler einen Platz, bei dem sie sich sozial engagieren können, z. B in einem Altenheim, der Schulcafeteria, Kindergarten oder in einem Tierheim. (Jan Balschies ist aus der 9e)