Berufsorientierung

Kaum war das Betriebspraktikum in Jahrgang 9 vorbei ...

Nach drei Wochen Betriebspraktikum erhielten unsere SchülerInnen aus dem Jahrgang 9 durch unsere Partnerunternehmen in der zweiten Februarwoche die Möglichkeit, sich auf das Bewerbungsverfahren für einen Ausbildungsberuf vorzubereiten.
Die 14-15jährigen konnten Fragen zu Form und Inhalt von Bewerbungsschreiben und Lebenslauf erörtern, Einstellungstests üben und Vorstellungsgespräche simulieren.
Vielen Dank an dieser Stelle den Ausbildungsverantwortlichen und Auszubildenden von DB-Services Südwest, Fraport AG, Mainova AG, Telekom AG und Randstad AG, die unseren SchülerInnen sehr realitätsnah Auskunft über das Bewerbungsverfahren in ihren Unternehmen geben konnten.
Diese Bewerbungstrainingstage sind fester Bestandteil unseres Schulprogramms im Bereich Berufsorientierung, denn alle Schülerinnen, auch wenn Fachoberschule oder gymnasiale Oberstufe das Ziel ist, müssen sich beim Übergang Schule/ Beruf einem Bewerbungsverfahren stellen und frühzeitig lernen, wie man sich für eine Position in der Berufs- und Arbeitswelt präsentiert.

M. Reinke (Stufenleiter 9/10)