Deutsche Schülermeisterschaften: Lion Bauer mit zweimal Edelmetall erfolgreich

Leistungssportprojekt Tischtennis

Saarbrücken. Lion Bauer (SG Anspach) hat bei den Deutschen Schülermeisterschaften in Saarbrücken mit dem dritten Platz im Einzel und der Silbermedaille im Doppel an der Seite von Marco Grohmann ein großartiges Ergebnis feiern können.

Die Veranstaltung in der Multifunktionshalle der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken wurde zu einem vollen Erfolg. Der ausrichtende Saarländische Tischtennisbund (STTB) sowie als Durchführer der TTC Urexweiler sorgten für hervorragende Spielbedingungen und eine reibungslose Organisation der nationalen Topveranstaltung.

Der Internatsschüler der Carl-von-Weinberg-Schule konnte mit seinem beherztem Angriffs-Tischtennis seinen Kontrahenten aus dem gesamten Bundesgebiet bis ins Halbfinale Paroli bieten. Insbesondere im Viertelfinale bot er mit seinem hessischen Landsmann Tobias Schneider ein sehenswertes Spiel, welches knapp mit 4:2-Sätzen an Lion Bauer ging. Im Halbfinale wartete dann der haushohe Favorit und Ranglistenführende Dennis Klein aus Baden Württemberg, dem Lion sich letztlich nach gutem Spiel mit 1:4-Sätzen geschlagen geben musste. Noch einen Platz höher ging es für Lion Bauer im Doppel. Dort konnte er mit seinem Partner Marco Grohmann in einem rein hessischen Finale die Silbermedaille gewinnen.

„Lion hat sich in den letzten Wochen toll entwickelt. Der Erfolg ist der Lohn für die harten Trainingswochen unter der Führung von unserem Landestrainer Slobodan Grujic,“ so Lehrertrainer Johannes Herrmann.