Trampolinspringen Deutsche-Mannschafts-Meisterschaft

Sascha Kaverin (5B) und Olaf Neidhardt (7A) springen für Hessen

Alexander "Sascha" Kaverin sowie Olaf Neidhardt wurden beide für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften sowie für die Hessen Auswahl für den LTV Pokal nominiert. Mit den Frankfurt Flyers konnte die junge Mannschaft in der Besetzung Olaf Neidhardt, Alexander Kaverin, Pascal Seifert und Matthias Schuldt, einen hervorragenden 2. Platz erreichen. Diese Leistung ist besonders hervorzuheben, da diese Mannschaft (Alter 12-13) in der Altersklasse 14-15 starten musste, das zu wenige Teilnehmer in der eigentlichen Wettkampfklasse gemeldet wurden!
Olaf 1. v.l., Sascha 1. v.r.
Olaf 1. v.l., Sascha 1. v.r.
Beim Pokal der Landesturnverbände konnte die zweite Mannschaft (Olaf Neidhardt, Alexander Kaverin, Lars Philip Westphal und Jan Eike Horna) in der Altersklasse 12-15 sie ihre Leistung vom Vortag leider nicht wiederholen und verpassten den Einzug in das Finale nur knapp und erreichten den 7. Rang. Auch hier wurden die Wettkampfklassen 12/13 und 14/15 zusammengelegt. Jetzt heißt es erst mal Vorbereiten auf den bevorstehenden Kadertest und nächstes Jahr nochmal angreifen.
Tim Dannenberg, der auf Grund von einer Fersenverletzung ein halbes Jahr pausieren musste, konnte leider mit der starken Konkurrenz in seiner Altersklasse nicht mithalten und wurde somit nicht für den LTV Pokal nominiert. Auch sein Verein konnte wegen mangelnder Anzahl keine Mannschaft für die Deutschen Mannscahftsmeisterschaften im männlichen Bereich stellen. Dafür erreichte er jedoch einen guten 8. Platz bei den Deutschen Einzelmeisterschaften am 29.09.2012 in Stuttgart. Bei dem Wettkampf konnten Alexander und Olaf leider keine Nervenstärke zeigen und erreichten das Finale nicht.