Herzlichen Glückwunsch!

Basketballer mit Doppel-Sieg beim Landesentscheid

Foto v.l.n.r.: Moritz Hofmann, Stefano Pedrotti, Henrik Aust, Anthony Williams, Armin Musovic, Alexander Petrov, Ivan Mihaljevic. Es fehlen: Moritz Overdick und Marc Schulten
Foto v.l.n.r.: Moritz Hofmann, Stefano Pedrotti, Henrik Aust, Anthony Williams, Armin Musovic, Alexander Petrov, Ivan Mihaljevic. Es fehlen: Moritz Overdick und Marc Schulten
Riesenjubel im Leistungssportprojekt Basketball unserer Schule: Beide Schulmannschaften haben Ende Februar ihren Landesentscheid gewonnen und fahren als Hessenmeister im April zum Bundesfinale nach Berlin. Insgesamt hat damit die erstaunliche Zahl von 9 Basketball-Mannschaften aus unserer Förderung in den letzten sieben Jahren dieses große Ziel beim weltweit größten Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" erreicht.

WK III (Jg. 98/99): Unser jüngeres Team setzte sich mit klaren Siegen bis ins Finale durch. Wie erwartet traf man im Endspiel auf das mit zahlreichen Hessenkaderspielern gespickte Team der Gesamtschule Gießen-Ost. Mit unbändigem Siegeswillen erkämpfte sich unser Team aber von Anfang an eine Führung, spielte hochkonzentriert und siegte am Ende verdient mit 38:27. Joni Torbica (17 Punkte) und Paul Bokeloh (11) waren die besten Frankfurter Werfer.
Foto v.l.n.r.: Lehrertrainer Joachim Kuhn, Liridon Kastrati, Thorsten De Souza, Joni Torbica, Hamza Gocobija, Filip Aksentijevic, Johannes Heckel, Axel Schuller, Paul Bokeloh
Foto v.l.n.r.: Lehrertrainer Joachim Kuhn, Liridon Kastrati, Thorsten De Souza, Joni Torbica, Hamza Gocobija, Filip Aksentijevic, Johannes Heckel, Axel Schuller, Paul Bokeloh
WK II (Jg. 96/97): Ihrer Favoritenrolle gerecht wurden unsere älteren Basketballer aus den Klassen 9 bis 11. Mit hohen Siegen spielte man sich ins Finale. Dort erwies sich die Dreieichschule Langen aber als harte Nuß für unser Team um die beiden Jugend-Nationalspieler Armin Musovic und Moritz Overdick. Erst in den letzten 5 Minuten konnte sich das CvW-Team etwas absetzen und siegte mit 34:23. Bester Werfer war Ivan Mihaljevic (14).