Berufsmesse 2013

Wie schon in den vergangenen Jahren findet auch dieses Jahr bei uns für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7 eine berufsorientierende Projektwoche statt.

In der Woche vom 22. bis 26. April haben unsere Schüler die Möglichkeit, sich erstmals intensiv mit der Berufsorientierung auseinanderzusetzen. Neben einem „Elterntag“, an dem einige Eltern unserer Schule ihren Beruf erläutern und sich den Fragen der Schüler stellen, werden alle Siebtklässler auch am bundesweiten
Boys-/Girls Day (die Schüler besuchen dabei einen Tag lang einen selbst ausgewählten Betrieb) Einblicke in bislang unbekannte Berufe erlangen.

Kernveranstaltung dieser Woche aber ist die schulinterne Berufsmesse in der Aula der Carl-von-Weinberg-Schule. Sie findet am Mittwoch, dem 24. April 2013 in der Zeit von 9.00 bis 14 Uhr statt.

Dabei stellen sich ca. 20 Betriebe und Beratungsinstitutionen rund um das Thema Beruf und Berufswahl vor. Neben Betrieben wie beispielsweise Fraport, DB-Services, Telekom, Provadis und Rewe werden u. a. auch die Agentur für Arbeit und das Bildungswerk der hessischen Wirtschaft für die rund 155 Schülerinnen und Schüler für Informationsgespräche zur Verfügung stehen.

Ab ca. 12.00 Uhr wird die Berufsmesse auch für die Jahrgangsstufe 9 sowie für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe geöffnet.
Gerne würden wir Sie zu einer Pressekonferenz am 24.04.13 um 11.00 Uhr in der Aula begrüßen. Herr Marian Reinke als Berufsorientierungsbeauftragter und Olov-Koordinator (Optimierung der lokalen Vermittlungsarbeit bei der Schaffung und Besetzung von Ausbildungsplätzen) der Carl-von-Weinberg-Schule wird Ihnen dann als Gesprächspartner zur Verfügung stehen.
18.04.2013