Lotto Hessen und HSG Wetzlar schaffen Chancen

Am 17.04.2013 fand in der Aula unter dem Motto 'Lotto Hessen und die HSG Wetzlar schaffen Chancen' eine interessante Veranstaltung nicht nur für die Handballer der Schule statt.

Etwa 75 Schülerinnen und Schü­ler aus den Jahrgängen 8 bis 10 konnten sich im Rahmen einer Podiumsdiskussion mit Torhüter Nikolai Weber und Jugendkoordinator Arno Jung einen Eindruck vom Berufsbild eines Profisportlers in der Handball-Bundesliga verschaffen.

Hierbei wurde sehr deutlich, dass eine parallele Berufsausbildung für die 'Karrie­re nach der Karriere' unabdingbar ist, da eine Verletzung die Laufbahn eines Sportlers abrupt beenden kann. Diese zweigleisige Planung erfordert von den angehenden Leistungssportlern ein erhöhtes Maß an Disziplin, ein optimiertes Zeitmanagement sowie die Bereitschaft ein eingeschränktes Privatleben in Kauf zu nehmen. Somit konnte diese Veranstaltung von den Schülerinnen und Schülern der Sportklassen als eine weitere Beratung für ihre eigene Laufbahn genutzt werden.