Klopapierrollen im Einsatz

Ein Bericht aus dem WPU-Unterricht Technisches Zeichnen


Ich berichte über den Wahlpflichtunterricht im Jahrgang 9, „Technisches Zeichnen“.
In den ersten Stunden haben wir 3D Körper gezeichnet. Als Hilfestellung haben wir Arbeitsblätter erhalten, auf denen Skizzen und Regeln standen. Um die Körper zu zeichnen, haben wir ein Zeichenbrett benutzt. Als nächstes Projekt haben wir Stehsammler in 2-3er Gruppen gebaut. Unsere Arbeitsmaterialen waren Cuttermesser , Schneidebrett und Pappe. Für den Stehsammler haben wir verschieden große Pappstücke zurecht geschnitten und miteinander verklebt. In den Stehsammler kann man seine Stifte und Bücher reinlegen.

Das nächste Projekt war ein Stuhl aus Klopapierrollen anzufertigen. Hierfür durften wir nur Klopapierrollen und Kleber benutzen. Eine weitere Bedingung war, dass bis zu vier Personen auf dem Stuhl Platz nehmen konnten. Das Aussehen des Stuhls durften wir selbst bestimmen.

Das nächste Thema war verschiedene Blickwinkel darzustellen. Auch dafür haben wir Skizzen und Regeln erhalten. Ein Gebäude aus Pappe sollte danach hergestellt werden. Wir durften uns die Darstellung eines realen Gebäudes, wie zum Beispiel die Commerzbank-Arena selber aussuchen.

Yassin 9b