Noteingang - Hier finden Kinder Hilfe

Die 5c befestigt einen besonderen Aufkleber an unserem Haupteingang.


Im Rahmen der Unterrichtseinheit „KIDPOWER – Gewaltprävention für Kinder“, welche von der Jugendhilfe in der Schule mit der gesamten Jahrgangsstufe 5 im Herbst durchgeführt worden ist, werden die Schülerinnen und Schüler auf die Noteingangsschilder in Goldstein und den angrenzenden Stadtteilen hingewiesen.

Der „Noteingang – Hier finden Kinder Hilfe“ ist ein Kooperationsprojekt des Präventionsrates der Stadt Frankfurt am Main und der Polizei. Es handelt sich um ein Kindersicherheitsprojekt entlang der Kindergarten- und Schulwege in den Frankfurter Stadtteilen. Ziel des Noteinganges ist, ein verbessertes und gestärktes Sicherheitsempfinden von Kindern und Eltern zu erreichen. Ebenso soll der Zusammenhalt, das Vertrauen und die Sicherheit im Stadtteil gefördert werden. Durch den Noteingang wird signalisiert, dass Kinder hier willkommen sind und bei Bedarf Hilfe finden können.

Da die Carl-von-Weinberg-Schule bisher nicht an dem Projekt beteiligt war, wurde von den Schülerinnen und Schülern während der Unterrichtseinheit „KIDPOWER“ angeregt, einen Aufkleber „Noteingang – Hier finden Kinder Hilfe“ zu organisieren und für den Leitgedanken des Projektes einzustehen. Gemeinsam mit der 5C wurde nun der Aufkleber am Haupteingang der Schule befestigt.