Wir sind ein Team!

Unsere Leichtathletik-Mädchen holen Silber beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin

Bereits sonntags reiste das Leichtathletik-Team der Mädchen (Wettkampfklasse 2) zum Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ (JtfO) nach Berlin und holte sich beim dortigen Empfang der Hessischen Landesvertretung die besten Erfolgs- und Glückwünsche für das bevorstehende Finale der besten Schul-Leichtathletikteams aller Bundesländer. Am Wettkampftag konnten selbst der Dauerregen und die kühlen Witterungsbedingungen die Mädchen nicht abhalten, sich in allen Disziplinen hervorragend zu präsentieren.

Mit teilweisen persönlichen Bestleistungen und ganzem Einsatz für das hessische Team, war der Vorsprung vor der abschließenden Staffel mit nur fünf (5!) Punkten hauchdünn! Dieser Vorsprung entspricht etwa 5 hundertstel Sekunden oder etwa 50cm und zeigt wie knapp und wie hochspannend diese Wettkampfsituation gegen Ende der Veranstaltung war. Souverän und taktisch gut liefen die Mädchen mit „sicheren“ Wechseln ohne Risiko, um diesen Vorsprung nicht zu gefährden und wurden abschließend mit der Silbermedaille belohnt. Die Leichtathletikwelt stand Kopf! Die Betreuer Dominic Ullrich (Lehrertrainer Leichtathletik) sowie Anja Zorn (Betreuerin) konnten mit sichtlichem Stolz gemeinsam mit dem Team nochmal lautstark den „Teamschrei“ präsentieren: Wir sind … HESSEN! Wir sind ein … TEAM! CVW … TEAM!