Handballer-Mädels ziehen in den Landesentscheid ein!

Erster wichtiger Erfolg für unseren neuen Handball-Lehrertrainer Carsten Bengs

Beide Handballmädchenmannschaften haben am 23. Januar im Gleichschritt ihren Regionalentscheid in Butzbach gewonnen und sich für das Landesfinale qualifiziert.
Beide Mannschaften zeigten dabei eine absolut souveräne Leistung und erreichten mit hohen Siegen die letzte Runde vor dem Einzug in das Bundesfinale in Berlin.
Das WK III-Team (Jg. 99/00) qualifizierte sich durch einen sehr eindrucksvollen 22:13 Sieg gegen die heimische Weidigschule aus Butzbach. Nach anfänglichen Schwierigkeiten setzte sich das Team von Lehrertrainer Carsten Bengs mit fortschreitender Spieldauer kontinuierlich ab. Beste Torschützin hierbei war Leah Rosenbaum mit 7 Toren.
Für die CvW spielten: Im Tor Emilia Porceddu , im Feld Leah Rosenbaum 7, Karolina Schreiber 6, Kristina Weber 2, Katharina Löbrich 4, Pia Özer 2, Nathalie Wiesner 1, Joy Stabenow

Das WK II-Team (Jg. 97/98) spielte ebenso souverän auf und qualifizierte sich durch drei Siege für das Landesfinale. Vor allem im abschließenden Spiel der beiden verlustpunktfreien Mannschaften der CvW-Schule und der Weidigschule zeigte unser Team seine ganze Klasse und gewann absolut verdient mit 20:8. Gestützt auf die beiden Spielerinnen Hanna Özer und Annika Sauer zeigte die gesamte Mannschaft eine hervorragende Leistung und kann sich so auch gute Chancen für das Erreichen des Bundesfinales im Mai ausrechnen.

Für die CvW-Schule spielten in drei Spielen: Im Tor Marina Lotz, Natalie Pejic & Lina Hofmann, im Feld Julia Beuth 4, Julia Schreiber 3, Annika Sauer 14, Selina Wiesner 4, Hanna Özer 20, Cara Ningelgen 1, Anna-Lina Guth 1, Naomi Joseph 2