Spendenaktion für UNICEF

Vielen Dank an die 5d und Frau Schmidt-Wetzel, die den Lauf mit diesen schönen Bildern dokumentiert haben.


Pressetext der Aktion:

Mädchen und Jungen aus Frankfurt am Main setzen sich für das Recht auf sauberes Trinkwasser und Latrinen ein. Im Rahmen der bundesweiten Aktion „wir laufen für UNICEF“ veranstaltet die Carl-von-Weinberg-Schule am 24.7.2014 einen Sponsorenlauf zugunsten der UNICEF-Kampagne „Wasser wirkt“. Der Startschuss fällt um 8:00 Uhr auf dem Schulgelände.

Die Schülerinnen und Schüler folgen damit einem Aufruf des Managers der Deutschen Fußballnationalmannschaft Oliver Bierhoff, Schirmherr der Aktion „wir laufen für UNICEF“. Im Vorfeld des Laufes suchen sich die Schülerinnen und Schüler Sponsoren, die bereit sind, pro gelaufener Runde einen Betrag zu spenden. Das können Eltern, Verwandte oder auch Geschäfte sein.

Mit dem Schülerlauf unterstützen Schüler in Deutschland Kinder in Entwicklungsländern. „Wir freuen uns sehr, dass sich so viele junge Menschen in Deutschland dafür einsetzen, Kindern in Entwicklungsländern den Zugang zu sauberem Wasser und Latrinen zu ermöglichen“, würdigt UNICEF-Sprecherin Beate Black die Leistung der jungen Sportler. Auch Richard Kursch erklärt: „Kein Kind soll im Abseits stehen. Wir freuen uns, mit dem Benefizlauf einen konkreten Beitrag dazu leisten zu können. Mit einem Teil der Spenden werden wir außerdem in unsere Schulprojekte investieren können.“

Sponsoren für die Aktion „wir laufen für UNICEF“ werden noch gesucht! Wer die Aktion unterstützen möchte, meldet sich bitte in der Carl-von-Weinberg-Schule bei Michael Böhm (Fsj.sport.cvw(at)googlemail.com).