Sensationell

Der WPU-Kurs-Theater hat uns heute eine einzigartige Aufführung präsentiert!

Am Montagvormittag um 10 Uhr gibt es noch eine letzte Gelegenheit sich das Stück anzusehen. Nicht verpassen!

Eindrücke von der Aufführung:

Und hier ein Bericht aus der Vorarbeit des WPU-Kurses:


Zu Beginn haben wir versucht, unsere Hemmungen mit lockeren Übungen fallen zu lassen, damit wir uns besser kennenlernen konnten Somit wurden wir vertrauter. Wir haben auch gelernt, uns nicht auszulachen und dass es uns untereinander nicht peinlich sein muss. Dafür haben wir Atem-, Entspannungs- und Wahrnehmungsübungen gemacht. Zuerst wurde nur unser Körper zum Einsatz gebracht, ohne zu reden.

Laufen normal, in Zeitluppe…; rennen, fallen, stoppen; in der Position einer angegebenen Figur einfrieren, sowie regelmäßige Konzentrations-, Mimikübungen und Improvisations- bzw. Fantasieübungen haben wir in diesem Kurs entdeckt. Dazu gehörten auch z. B. synchrone Bewegungen führen, einen Gegenstand zu einem anderen verwandeln, normal, schreiend, lachend, flüsternd, weinend reden, kleine Dialoge langsam und laut zu führen, sich in verschiedene Rollen körperlich reinzuversetzen …

Dadurch haben wir einiges voneinander gelernt, wir konnten uns immer wieder Tipps geben oder Kritik üben, um uns zu entwickeln.
Am Ende des 1. Halbjahrs hat uns Frau Faucher -unsere WPU-Lehrerin- eine Menge Verkleidungsklamotten und Accessoires zur Verfügung gestellt. Darunter sollten wir uns etwas aussuchen, damit rumspinnen und letztendlich eine eigene Figur/einen eigenen Charakter ausdenken, dazu noch einen passenden Gang, eine Macke und einen Spruch oder einen kleinen Text. Dann fand eine Präsentation auf der Bühne statt, die sehr witzig war. An manchen Tagen macht es richtig Spaß, manchmal aber auch finden wir es auch anstrengend.

Seit ca. Februar befassen wir uns intensiv mit einem Theaterstück, das wir vor den Sommerferien vorspielen sollten. Frau Faucher hat es vorgeschlagen und gemeinsam haben wir alle die Verteilung der Rollen entschieden. Wir lernen unseren Text auswendig, setzen uns Szene für Szene mit den einzelnen Figuren (Stimme, Verkleidung, Verhalten…) auseinander. Der WPU-Holzwerkstatt-Kurs unterstützt uns dabei sehr: Die Schüler aus dem Kurs bauen unsere Bühnenausstattung.
Ausdauer, Kreativität und Kommunikationsfähigkeit werden da in unserem Theaterkurs sehr gefordert!