Aktion Sauberhafter Schulweg

Die 5c und 5e werden aktiv!


Jeder, der mit der Bahn zur Schule fährt, kennt den Weg am Sportfeld entlang und weiß, dass es dort nicht viel besser aussieht als an der Straßenbahnhaltestelle "Waldau" selbst. Auch um das Schulgebäude herum liegt immer einiger Müll verstreut. Gute Gründe und, dank des Aktionstages, eine gute Gelegenheit also, sich einmal konstruktiv mit diesem Problem auseinanderzusetzen.

Die FES stellte Zangen, Handschuhe und weiße Müllbeutel zur Verfügung, welche Frau Schmees und Frau Nicol an- und abtransportierten. Am 22. Juli, nach den Bundesjugendspielen, machten sich die beiden Klassen, Frau Schmees und Herr Jochen auf den Weg, die Umgebung der Schule vom Müll zu befreien, eine anstrengende, aber sich lohnende und lehrreiche Arbeit. Nach Ablauf unserer Stunde waren etwa 20 große Säcke zum Teil randvoll. Es ist zu wünschen, dass dieser Aktionstag jedes Jahr wiederholt wird. Wir bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben!

Autor: Walther Jochen
Fotografin: Safye aus der 5e