Bewerbungssimulation in der Deka-Bank

Ein Bericht aus dem WPU-Kurs Berufsorientierung

Am 15. und 22. November hat unser WPU-Kurs Berufsorientierung Vorstellungsgespräche für einen Ausbildungsplatz direkt in einem Betrieb simuliert. Davor hat uns bereits Frau Dr.Nowatzyk in der Schule besucht, um zu erläutern, auf was wir uns einlassen werden.
Frau Dr.Nowatzyk übt jetzt schon seit fünf Jahren dieses Ehrenamt an der Carl-von-Weinberg-Schule aus.

Sie gab uns Tipps, bat uns sich gut vorzubereiten, sich passend für das entsprechende Berufsfeld zu kleiden und weitere nützliche Informationen, die wir für das Gespräch benötigen.

Möglich war dieses Unterrichtsprojekt, weil uns Herr Dillmann von der Deka-Bank für zwei Tage einen Büroraum zur Verfügung stellte. Dem wir neben Frau Dr. Nowatzyk noch einmal recht herzlich dafür danken.
Die Deka- Bank liegt neben dem Bahnhof Niederrad und ist ein großes dreieckförmiges Glasgebäude. Als wir unser Bewerbungsgespräch hatten, sind wir direkt von der Schule dorthin gegangen.

Unser WPU Kurs empfand die Simulation einer Bewerbung sehr gut und hilfreich. Wir haben, dank der im Anschluss folgenden Rückmeldung von Frau Nowatzyk, sehr nützliche Dinge gelernt, die wir später in unserem Leben wohlmöglich umsetzen werden.