Bei den wilden Affen

Mein Name ist Tamy, ich mache meinen Betriebstag bei den „Wilden Affen“, das ist eine Krabbelstube mit drei Betreuerinnen und zwölf Kindern.

Ich finde es sehr schön dort, denn der Umgang mit den Kindern macht mir Spaß und es herrscht eine tolle Atmosphäre dort.
Ein typischer Tag in der Krabbelstube beginnt um 8:00 Uhr, da kommen die ersten Kinder in die Krabbelstube.

Gegen 9:30 gibt es Frühstück, das heißt für die Kinder die Stuhle an den Tisch zu stellen und für mich den Tisch zu decken und zu gucken, dass jedes Kind sich einen Teller und ein Messer genommen hat. Wenn dann alle am Tisch sitzen, nehmen die Kinder sich eine Scheibe Brot und ich helfe den Kindern das Brot zu schmieren. Nach dem Frühstück werden die Kinder einigermaßen sauber gemacht und der Tisch wird abgeräumt. Je nach Wetter und Anzahl der Kinder gehen wir raus und machen einen Spaziergang oder gehen ins Spielzimmer. Dort muss ich darauf achten, dass den Kindern nichts passiert.

Gegen 11:30 Uhr wird der Hof oder das Spielzimmer aufgeräumt und die Kinder werden gewickelt. Danach gibt es Mittagessen und nach dem Mittagessen werden die Kinder schlafen gelegt. In dieser Zeit kann ich Pause machen bis die Kinder um ca. 14:10 Uhr aufwachen. Dann werden sie angezogen und spielen auf dem Hof bis sie um ca.14:30 Uhr abgeholt werden. Wenn alles aufgeräumt ist, haben wir Feierabend.

Ich kann mir den Beruf Erzieherin gut als meinen Beruf vorstellen und deswegen möchte ich auch eine Ausbildung zur Erzieherin machen.
Tamy Sander 9d