Same procedure as every year - London 2014

Vom 12.-17. Oktober, direkt vor den Herbstferien - führten wir zum 4. Mal unsere London-Fahrt mit 45 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen durch.

Früh um 5 Uhr ging es am Sonntagmorgen an der Carl-von-Weinberg-Schule los. Neben den Organisatorinnen G. Rauch (Englischlehrerin 8 d&e) und E. Paschke (beide Fachsprecherinnen Englisch) begleiteten die Schülergruppe V. Flenner (Englischlehrerin 8a&b) sowie unsere stellvertretende Schulleiterin Frau Hartmann-Brichta.

Pünktlich erreichten wir in Calais die Fähre und hatten eine ruhige Überfahrt. Abends empfingen uns die Gastfamilien in Norbury, einem Vorort von London, und die Lehrkräfte mussten für die Nacht Abschied von den Schülerinnen und Schülern nehmen. Am nächsten Morgen hieß es für alle, selbständig den Weg zum Treffpunkt zu meistern – und dann ab nach London!

Der erste Tag begann mit einer sehr informativen Stadtführung im Bus. Der Wettergott machte uns dann einen Strich durch unseren nächsten Programmpunkt: Die sich anschließende Fahrt mit dem „London Eye“ musste auf den nächsten Tag verschoben werden. Bei strömenden Regen stand nun stattdessen die erste Fahrt mit der London Tube an, und zwar ins London Museum – eine lebendige Darstellung der Geschichte Londons.

Zwar bescherte uns der Wettergott im weiteren Verlauf der Woche kaum Sonne, aber wenigstens „weinte“ der Himmel nicht mehr, so dass das weitere Programm - Besuch des London Globe Theatre mit einer „Elizabethan Dressing“-Vorführung, Themsefahrt, Besuch der Cutty Sark in Greenwich und Madame Tussaud’s sowie zahlreiche Spaziergänge, z.B. zum Big Ben, Buckingham Palace -, und auch das Shopping in der Oxford Street und im Covent Garden - im wahrsten Sinne des Wortes „im Trockenen“ waren
.
Die SchülerInnen und Schüler ließen sich trotz fehlendem Sonnenschein die Freude nicht nehmen. Sie hatten Spaß an dem Programm und dem ersten Kontakt mit der englischen Sprache. „Fahren wir nächstes Jahr wieder nach London?“ – Wir denken, diese Frage drückt am besten ihre Begeisterung aus! Ja, nächstes Jahr wird wieder gefahren, allerdings mit den Schülerinnen und Schüler der neuen 8. Klassen.
Wir freuen uns darauf!

Anbei ein paar mit dem Fotoapparat festgehaltene Eindrücke!