Bundesjugendspiele

300 Schülerinnen und Schüler mit dem DLV-Kinderleichtathletik-Abzeichen ausgezeichnet!

Die Carl-von-Weinberg-Schule feierte am 21. Juli 2015 kurz vor Schuljahresende mit einem großen Sportfest auf der Leichtathletikanlage in der Hahnstraße. Mehr als 600 Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9 nahmen im Rahmen der Bundesjugendspiele an einem attraktiven Vielseitigkeitswettbewerb teil. Dominic Ullrich, Lehrertrainer Leichtathletik, hat sich bereits vor etlichen Jahren erfolgreich dafür eingesetzt, anstelle der traditionellen Bundesjugendspiele einen Mannschafts-Leichtathletik-Wettbewerb an der Eliteschule des Sports durchzuführen.

"Die Bundesjugendspiele sind in erster Linie als Sportfest der Schulgemeinschaft zu verstehen, bei dem das gemeinsame Erlebnis und der Spaß an der Bewegung im Mittelpunkt stehen", so Jo Herrmann, Sportkoordinator der Carl-von-Weinberg-Schule. Um den Wettkampfgedanken zu erhalten, treten die einzelnen Klassen gegeneinander an.

Bei tollem Wetter und guter Stimmung war der Ehrgeiz der insgesamt 600 Teilnehmer in den Disziplinen Hürdenpendelstaffel, Zonenweitsprung, Reifenweitwurf und Langstreckenlauf gefordert und alle sportlichen Bemühungen haben sich gelohnt.

Als Novum fand der diesjährige Bundesjugendspiel-Wettbewerb der Carl-von-Weinberg-Schule in Kooperation mit dem Hessischen Leichtathletik-Verband und dem Deutschen Leichtathletik-Verband statt. Beide Verbände möchten hiermit nicht nur die Werbetrommel für attraktive Bundesjugendspiele rühren, sondern auch auf das seit 2014 bestehende DLV-Kinderleichtathletik-Abzeichen hinweisen. Zielgruppe für dieses Vielseitigkeits-Abzeichen sind Kinder zwischen sechs bis elf Jahren. Entscheidend ist nicht der Leistungsstand der Kinder, sondern die Anzahl der in einem Kalenderjahr absolvierten Disziplinen.

So konnte der Hessische Leichtathletik-Verband im Beisein von David Deister, DLV-Projektmanager Jugend- und Zukunftsfragen, an diesem Tag allen 300 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 und 6 das attraktive Silikonarmbändchen mit der Aufschrift „LEICHTATHLETIK-STARTER“ verleihen.

Der HLV bedankt sich für die gute Zusammenarbeit mit der Schule und beim DLV!