Carl-von-Weinberg-Schule löst 2x das Ticket nach Berlin

Die Nachwuchs-Handballer der CvW gewinnen zweimal den Landesentscheid "Jugend trainiert für Olympia"

Die Handball-Mädels der Altersklasse II (Jahrgang 1999-2002) und die Jungs der Altersklasse III (2001-2004) haben sich am 15. März jeweils ihre Teilnahme am Bundesfinale in Berlin erspielt.

Der männliche Nachwuchs, als Favorit ins Turnier gestartet, wurde seiner Rolle auch gerecht. Durch zwei Siege in der Vorrunde zogen die Handballer der Elitesport-Schule aus Goldstein ins Halbfinale ein. Hier allerdings musste das Team seine ganzen kämpferischen Fähigkeiten aufzeigen, musste doch erst die Verlängerung herhalten, um den Einzug ins Finale perfekt zu machen.

Hier gelang dann gegen das Elly-Heuss-Gymnasium aus Wiesbaden der Sieg und damit der krönende Abschluss einer souveränen Vorstellung. Als erster des Landesfinales steht nun das "Jugend trainiert für Olympia-Bundesfinale" vom 26.-30. April in Berlin an.


Die Handballerinnen der Carl-von-Weinberg-Schule setzten in Sachen Dramatik noch einen drauf. Mit drei souveränen Siegen marschierten die Mädels durch die Vorrunde und konnten dann im Halbfinale gegen Lich durch eine exzellente Leistung ein Ausrufezeichen setzen. Im Finale wartete dann allerdings der haushohe Favorit aus Bensheim. Aber auch hier kämpften die CvW-Mädels bis zum Umfallen, zeigten dabei auch noch spielerische Highlights und waren dadurch den Bensheimerinnen absolut ebenbürtig.

Die Folge, 11:11 Unentschieden nach regulärer Spielzeit und 15:15 nach der folgenden Verlängerung. Im notwendigen 7m-Werfen zeigten die Mädchen dann auch noch die Nervenstärke, die es braucht, um ein solch hochklassiges Spiel zweier Spitzenmannschaften zu gewinnen. Der 6. Siebenmeter brachte die Entscheidung und den Sieg der Carl-von-Weinberg-Schule.

Das Ticket nach Berlin ist somit für beide Teams gebucht! Hier wartet die nächste Herausforderung, das Bundesfinale der besten 16 Schulmannschaften aus ganz Deutschland!

Mit dabei waren:

WK III Jungs
Christoph Weizsäcker, Pascal Kurylo, Cedric Schiefer, Niklas Brode, Florian Müller-Lambertz, Björn Heller, Stipe Vrdoljak, Tom Gerntke, Kilian EIckert, Yanik Preß, Daniel Recknagel

WK II Mädchen
Sophie Löbig, Victoria Manger, Katharina Löbrich, Karolina Schreiber, Leah Rosenbaum, Kristina Weber, Pia Özer, Emilia Porceddu, Naomy Winter, Konstantina Kasartzoglou