Projektwoche in Klasse 6

Das Schuljahr nähert sich nun langsam dem Ende und alle Schülerinnen und Schüler freuen sich schon sehr auf die Sommerferien.

Doch bevor diese starten, veranstaltete der Jahrgang 6 vom 4. bis zum 8. Juli 2016 eine jahrgangsinterne Projektwoche.

Jeder durfte sich in ein Projekt einwählen und konnte so auch einmal andere Themen als innerhalb der üblichen Schulfächer bearbeiten.

Das Angebot war sehr vielseitig und reichte von einem englischen Theaterworkshop bis zu sportlichen Erkundungen mit dem Fahrrad im Stadtwald oder einem Flashmob, bei dem sehr viel getanzt wurde. Auch musikalisch wurden den Schülerinnen und Schülern zwei Projekte angeboten.

Es gab das „Bandprojekt“ und „Tinkling“, bei dem sich mehrere Tänzer zwischen Bambusstangen bewegen und dabei von anderen mit einem Rhythmus, den die Bambusstangen erzeugen, begleitet werden.

Einen großen finanziellen Erfolg konnte das Projekt „Kinderarbeit“, bei dem die Schülerinnen und Schüler mehr als 300 Euro Spenden sammelten, erzielen. Und auch im Projekt „Pimp your Clothes“ mit anschließender Modenschau hatten alle großen Spaß und manch ein Schüler lernte sogar zu nähen. Ein weiteres kreatives Angebot war das Projekt „Mit Nadel und Faden“, bei dem die Schülerinnen und Schüler verschiedene Accessoires häkelten.

Am Ende der Projektwoche wurden die Ergebnisse bei einem tollen Abschlussfest in der Aula präsentiert. Und vor allem der gemeinsame Tanz (bzw. Flashmob) am Ende der Veranstaltung brachte Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Klassen noch ein Stückchen weiter zusammen und verlieh jedem einzelnen riesengroßen Spaß.

Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten!