Die Waldbühne

Kunstprojekt im Goldsteiner Stadtwald


Inspiriert von den Arbeiten des Land Art-Künstlers Andy Goldsworthy hat die Kreativklasse 7d drei Tage lang im Stadtwald hinter der Schule an künstlerischen Projekten gearbeitet.

Unter dem Titel "Die Waldbühne" ging es darum, Natur und Kunst auf eine besondere Art und Weise in Verbindung zu bringen.

In Gruppen von 3-5 Schülern entstanden sehr unterschiedliche Werke, die jeweils auf ihre Weise auf die Stimmung und Umgebung im Stadtwald reagiert haben: Von filigranen Blätterteppichen, die die Schönheit der Natur betonen, bis hin zur Inszenierung eines fiktiven Leichenfundorts, ganz bestückt mit Kleidungsstücken und Abfällen, die im Wald gefunden wurden.