Bewerbungsgespräch in der DEKA Bank

Ein Bericht von Chiara aus der 9c über den Besuch bei der DEKA Bank

Am 16.03.2017 hatten wir, (der WPU-Kurs Betriebstag im JG 9) einen Unterrichtsbesuch von Frau Nowatzyk.

Seit acht Jahren arbeitet Frau Nowatzyk ehrenamtlich mit der Carl -von –Weinberg- Schule zusammen, um mit Schülerinnen und Schülern ein Bewerbungsgespräch zu simulieren. Das Ziel ist, den Schülern somit einen ersten Einblick in ein Bewerbungsgespräch zu ermöglichen und gegebenenfalls ihnen davor die Angst zu nehmen.

Bei ihrem ersten Besuch gab sie uns ein paar Tipps für das folgende Vorstellungsgespräch, sowie auch die Aufgabe eine Bewerbungsmappe für einen von uns ausgewählten Beruf anzufertigen.

Am 24.03.2017 folgte dann unser Treffen in der DEKA Bank/Niederrad. Wir trafen dort in Kleingruppen ein und wurden dann von Frau Nowatzyk in einen Raum geführt und hielten dort, jeder für sich alleine, ein Bewerbungsgespräch von ca. 30 Minuten.

Das Gespräch verlief sehr gut, die anfängliche Aufregung konnte schnell beseitigt werden und es entstand ein sehr angenehmes Gespräch. Dieses Gespräch hat uns unsere Angst vor einem folgenden Vorstellungsgespräch etwas genommen, somit wissen wir jetzt was auf uns zukommen könnte.

Dafür möchten wir, der WPU Kurs Betriebstag der Carl -von –Weinberg- Schule, Frau Nowatzyk und auch Herrn Dillmann von der DEKA Bank herzlich danken, dass Sie uns eine solche Erfahrung ermöglicht haben.

Chiara Cialino, 9c