Jugendhilfe in der Schule

Die Jugendhilfe an der Carl-von-Weinberg-Schule heißt dich herzlich Willkommen!

Was ist die Jugendhilfe?

Wir sind Ansprechpartner/innen für jede Schülerin und jeden Schüler an unserer Schule, für deine Eltern und auch für die Lehrerinnen und Lehrer.
Wir begleiten „soziale Lerntage“ in euren Klassen und bieten im Schuljahr verschiedene Projekte an, beispielsweise Projekte zu den Themen Gewalt, Drogen, Sucht und Umgang mit Medien. Gemeinsam mit euch wollen wir weitere Projekte entwickeln und verwirklichen. Drei Mal in der Woche bieten wir euch eine offene Pause in unseren Räumen an. Hier könnt ihr euch mit anderen Schülerinnen und Schülern austauschen, chillen und Spiele spielen. Kommt einfach vorbei!

Wenn es Schwierigkeiten in der Schule, zu Hause oder mit Freundinnen/Freunden gibt, suchen wir gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten. Wir arbeiten mit vielen Institutionen und Partnern zusammen und holen diese bei Bedarf mit ins Boot. Als Kinder und Jugendliche habt ihr gesetzlich das Recht, euch auch ohne Wissen eurer Eltern oder der Lehrerkräfte beraten zu lassen (§ 8 SGB VIII). Alle Gespräche werden natürlich vertraulich behandelt.

Wer steht hinter der Jugendhilfe?

Wir sind pädagogische Fachkräfte und keine Lehrer/innen. Wir verteilen also auch keine Karten und geben keine Noten. Als pädagogische Fachkräfte sind wir in der Beratung folgenden Grundsätzen verpflichtet:
Ob du ein Beratungsangebot von uns nutzen willst oder nicht, entscheidest du selbst - das Angebot ist also freiwillig.
Wenn du mit uns sprichst, dürfen wir ohne deine Einwilligung mit niemandem anderen darüber sprechen - wir sind also verschwiegen.

Wenn wir uns für eine gemeinsame Arbeit entschieden haben, gilt für dich und uns, dass wir zu unserem Wort stehen und unsere Verabredungen ernst nehmen - wir sind also verlässlich.
Solltest du eine Beratung in Anspruch nehmen wollen, steht es dir immer frei, zu wem du gehen möchtest.

Wann kannst Du zu uns kommen?

In der Regel sind wir in den Pausen für euch da. Hier kannst Du einen Termin mit uns vereinbaren. Das gleiche gilt für deine Eltern, die aber auch telefonisch oder per e-Mail einen Termin vereinbaren können.
Unser Büro ist im Raum F008 im Forum des alten Schulgebäudes, unmittelbar neben dem Schülerclub und hinter der Schulbibliothek.

Kontakt:

KONTAKT:

Fr. Pillasch, 069/212-44-356
anna.pillasch@ib.de

Fr. Möller, 069/212-48-447
andrea.elisabeth.moeller@ib.de

Fr. Sawitzki, 069/212-44-258
viktoria.sawitzki@ib.de


  Ansprechpartner

     Mehr über ... 

Infos für Eltern

 Unser Träger 

 Gefördert durch