Warum Französisch lernen?

Pourquoi apprendre le français?

Französisch an der Carl-von-Weinberg-Schule

Warum Französisch lernen?

  • Eine Weltsprache (Amtssprache in 35 Staaten ; Für 270 Mio. Menschen Muttersprache; In UNO, EU dem Englischen gleichgestellt!)
  • Frankreich ist wichtigster Handelspartner Deutschlands!
  • Französisch ist nützlich und teilweise Voraussetzung in Beruf und Studium
  • Für das Privatleben eine Bereicherung!

-----------------------------------------------------------------------------

Französisch als zweite Fremdsprache

Le français comme 2ième LV

Mittelstufe von Klasse 7 – 10:

Klasse 7

4 Std./Wo.

 

Klasse 8

4 Std./Wo.

 

Klasse 9

4 Std./Wo.

Einteilung in Grund- und Erweiterungskurs

Klasse 10

3-4 Std./Wo.

Grund- und Erweiterungskurs

Oberstufe von Jahrgangsstufe 11 – 13:

Jahrgangsstufe 11

3 Std./Wo. als Grundkurs

Jahrgangsstufe 12 und 13

3 Std/Wo. als GK oder 5 Std./Wo. als LK; mündliches oder schriftliches Abitur möglich

--------------------------------------------------------------------------------------------

Das Lehrwerk

Le manuel

Das Lehrwerk „Tous ensemble“ vom Klett-Verlag wird in der Mittelstufe benutzt. Es umfasst die Bände 1 – 4, die jeweils als Jahrgangsbände den Klassen 7 – 10 entsprechen.

„Tous ensemble“ ist ein Lehrwerk für Französisch als zweite Fremdsprache an Realschulen, Gesamtschulen und verwandten Schulformen. Es besteht aus dem Schülerbuch, einer Grammatik und einem Übungsbuch. Letzteres müssen die SchülerInnen kaufen. Wesentliche Inhalte von „Tous ensemle“ sind:

  • Französisch praxisnah für alle wichtigen Situationen
  • Effektiv lernen – mit Lerntipps, Strategien und Selbstkontrolle
  • Fit für die Zukunft – fit für Europa mit dem DELF- Zertifikat

--------------------------------------------------------------------------------------------

Das französische Sprachdiplom DELF

Le DELF – Diplôme d’Etudes en Langue Française

Was sind DELF-Sprachdiplome?

DELF-Sprachdiplome richten sich an Personen mit nichtfranzösischer Nationalität, die aus beruflichen oder anderen Gründen ihre Fremdsprachenkenntnisse nachweisen möchten oder müssen. Die verschiedenen Niveaustufen: A1(Mittelstufe) bis B2 (Oberstufe) stimmen mit dem Referenzrahmen des Europarats und dem europäischen Sprachenportfolio überein. Jede dieser Diplomprüfungen überprüft die mündlichen und schriftlichen Fertigkeiten

Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben . Für Schülerinnen und Schüler gibt es jugendorientierte Texte und Themen (DELF scolaire).

Die Diplome berücksichtigen neuere Erkenntnisse der Sprachlehrforschung. Sie überprüfen und bescheinigen den Gebrauch der französischen Sprache in vielfältigen realistischen Situationen des alltäglichen Lebens.

Wie kann man sich auf die Sprachzertifikatsprüfung vorbereiten?

Seit dem Schuljahr 2008/09 gibt es eine DELF-AG an der Carl-von-Weinberg-Schule für SchülerInnen der Jahrgangsstufen 8 – 13. Im Frühjahr 2009 haben erstmals Carl-von-Weinberg-SchülerInnen an der DELF-Prüfung teilgenommen.

DieVorbereitung auf und die Teilnahme an diesen Prüfungen fördert die sprachliche Sicherheit und Gewandtheit der Prüflinge und kann sich zudem gewinnbringend für den regulären Französischunterricht auswirken.

------------------------------------------------------------------

FRANCE MOBIL – Französisches Kulturinstitut auf 4 Rädern

Le FRANCE MOBIL

France Mobil ist ein kleines französisches Kulturinstitut auf Rädern, dessen Sprachreferenten seit 2007 einmal jährlich die Carl-von-Weinberg-Schule in Frankfurt/Goldstein besuchen und eine Vielfalt von authentischen französischen Materialien anbieten, die sie in Form von Sketchen, Theater- und Sprachateliers sowie Spielen einsetzen. Vorzugsweise kommen Schüler und Schülerinnen der Klassen 6 und 10 in den Genuss dieser Aktion, weil sie sich im Entscheidungsprozess vor der Wahl einer weiteren Fremdsprache befinden.

Ziele der Aktion sind, Lust an der französischen Sprache zu wecken, Schülerinnen und Schülern die Attraktivität und den Charme der französischen Sprache und Kultur näher zu bringen, Französisch neu und hautnah mit authentischen Materialien zu präsentieren und vieles mehr.

--------------------------------------------------------------------------

Straßburg- Tagesexkursion

Strasbourg

In den Klassen 8- 10 steht ein Besuch der französischen Stadt Straßburg im schulinternen Programm. Vor Ort begeben sich die SchülerInnen u.a. auf eine Stadt-Rallye in französischer Sprache. Sie erproben jedoch nicht nur ihre Sprachkenntnisse, sondern gewinnen wichtige landeskundliche Kenntnisse…

------------------------------------------------------------------------------

Cinéfête – das deutsch-französische Jugendfilmfestival

Cinéfête

Jährlich nimmt der Fachbereich Französisch mit SchülerInnen an der Cinéfête, dem deutsch-französischen Filmfestival für junge Leute in Frankfurt teil. Frankophone Filme in der Originalfassung mit deutschen Untertiteln sind im Kino des Deutschen Filmmuseums, mit Unterstützung der Saalbau GmbH im CineStar Metropolis und im FilmForum Höchst zu sehen.

 Das Festival steht unter der Schirmherrschaft der Gesandten für Kultur der französischen Botschaft und der Hessischen Kultusministerin. Der Besuch einer Kinovorstellung ist als Unterrichtszeit anerkannt. Die Filme werden in unterschiedlichster Weise im Französischunterricht integriert.

 

 

  Ansprechpartner

Email an den Französischfachbereich

            Bilder 

Crepes in Mengen 2013

             DELF 

DELF-Prüfung 2010

Verleihung des Sprachdiploms 2009

            LINKS 

France Mobil

Cinéfête

       Downloads 

Fragebogen:
   Zweite Fremdsprache