Sport an der CvW

Bewegung wird bei uns GROSS geschrieben

Der Fachbereich Sport ist mit über 30 Kolleginnen und Kollegen der größte der Carl-von-Weinberg-Schule. Neben der Durchführung des regulären Sportunterrichts ist der Fachbereich verantwortlich für die Durchführung der Bundesjugendspiele. Seit mehreren Jahren werden alternative Spiele durchgeführt: In den drei Disziplinen Fahrradreifen weit werfen, Sprinten über Bananenkisten und Zonenweitsprung erproben die Schülerinnen und Schüler ihre sportlichen Fähigkeiten. Als Höhepunkt findet zum Abschluss ein Ausdauerlauf als Klassenstaffel statt, der das Zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppen enorm fördert.

Dreimal die Woche können die Schülerinnen und Schüler in der zweiten großen Pause die Sporthalle nutzen, um sich in der „bewegten Pause“ sportlich zu betätigen und auszutoben. Ihnen stehen unter Aufsicht von Sportlehrerinnen und Sportlehrern die Bälle und Geräte zur Verfügung. Nach den Sommerferien wird auch der neue Pausenhof in diese Aktion integriert werden.

Seit Jahren findet in der Jahrgangsstufe 8 eine Klassenfahrt mit sportlichem Schwerpunkt statt. Das ist entweder eine Skifreizeit im Winterhalbjahr, in der die Schülerinnen und Schüler Skifahren (lernen), die Ausrüstung kann an der Schule ausgeliehen werden, oder eine sportbezogene Fahrt im Sommerhalbjahr. Nach der Umwandlung zur integrierten Gesamtschule wird die Fahrt zukünftig im Jahrgang 7 durchgeführt.

In Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kultusministerium und dem Leichtathletikverband ist im kommenden Schuljahr im Rahmen des Wahlpflichtbereichs des Jahrgangs 9 eine Ausbildung zum Schülermentor geplant.

Seit der Einführung der gymnasialen Oberstufe 1996 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Sport als Leistungsfach zu wählen. In fünf Wochenstunden werden sie zum einen theoretisch in den Bereichen Trainingslehre, Bewegungslehre, sportliches Handeln im sozialen Kontext und Sport als Teil der gesellschaftlichen Wirklichkeit auf das Landesabitur sowie in der Praxis auf den sportpraktischen Teil des Abiturs vorbereitet. Nicht nur wegen der hohen Anzahl an Leistungssportlern ist die Nachfrage sehr hoch, so dass regelmäßig zwei Leistungskurse pro Jahrgang unterrichtet werden.

  Ansprechpartner

          Termine 

19.3.-23.3.18 Skiklassenfahrten (7b+c)

            Bilder 

Bundejugendspiele2017

     Lehrersport